РусскийDeutsch
 

www.rok-stuttgart.de

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
E-Mail Drucken

напечатать   download (Word)   (PDF RU)    (PDF DE

 
 

Jede Woche

 Samstags:  17:00 Vesper, Morgenamt
 Sonntags:  07:00 / 10:00 Göttliche Liturgie
 Di - Fr  16:00 - 19:00 offen für Besichtigungen
Juli 2018

Sonntag 5 nach Pfingsten. Ton 4.
Gedächtnis folgender Heiliger: Märt. Leontius, Ipatius (Hypatios) und Theodolus in Tripolis in Syrien (70). Hl. Leontii, Kanonarch von Pechersk, in den entfernteren Höhlen (XIV). Im Gottesdienst in unserer Kirche wird die Wundertätige Ikone der Heiligsten Gottesmutter "Korennaja von Kursk“ sein

 

30.06

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 5-е, Luk., XXIV, 12–35.

 

01.07

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

Röm. X, 1–10. Mat. VIII, 28 – IX, 1.
Gottesmutter: Phil. II, 5–11. Luk. X, 38–42; XI, 27–28

 

01.07

Sonntag

13:00

Gemeinsames sportliches und kulturelles Fest der Stuttgarter Orthodoxen Gemeinden: Der griechischen, serbischen, rumänischen, russischen, bulgarischen, georgischen und anderer Gemeinden. Adresse: MTV Stuttgart 1843 e.V., Am Kräherwald 190A, 70193 Stuttgart, Deutschland (Karte)

 

 

 

Vladimir-Ikone der Heiligsten Gottesmutter (Synaxis in Erinnerung an Ihre Rettung der Stadt Moskau vor der Invasion durch Khan Achmed 1480). Synaxis der Heiligen von Vladimir. Märt. Agrippina (253–260). Gerechter Artemius von Verkolsk (1545). Zweite Überführung der Gebeine des Hl. Herman (Germanus), Erzbischof von Kazan (1714). Märt. Eustochius, Gaius, Probus, Lollius und Urban in Ankyra (IV).

 

05.07

Donnerstag

18:00

Vesper, Morgenamt

Luk. I, 39–49, 56.

 

06.07

Freitag

09:00

Göttliche Liturgie

1 Kor. IV, 5–8. Mat. XIII, 44–54
 Gottesmutter: Phil. II, 5–11. Luk. X, 38–42; XI, 27–28

 

 

 

Hochfest der Geburt des herrlichen und glorreichen Propheten Johannes, des Vorläufers und Täufers Jesu
Hl. Antonius, Abt von Dymsk (um. 1224). Johannes von Menjugi (Novgorod) und Jakobus von Menjugi (Novgorod) (1566–1569). Märt. Orentius, Pharnacius, Eros, Firmus, Firminus, Cyriacus und Longinus in Georgien (III-IV).

 

06.07

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

Luk. I, 24–25, 57–68, 76, 80.

 

07.07

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

Vorläufer: Röm. XIII, 11 – XIV, 4. Luk. I, 1–80.

 

 

 

Sonntag 6 nach Pfingsten. Ton 5.
Gedächtnis folgender Heiliger: Märt. Febronia von Nisibis (um. 304). Hl. Peter, Prinz (als Mönch: David)  und Febronia, seine Frau (als Nonne: Euphrosyne), Wundertäter von Murom (1228). Hl. Dalmat von Perm (1697).

 

07.07

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 6-е, Luk., XXIV, 36–53.

 

08.07

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

Röm. XII, 6–14. Mat. IX, 1–8.
 Märt.
: 2 Kor. VI, 1–10. Luk. VII, 36–50 1, oder
 Hl.Pr.: Gal.
V, 22 – VI, 2. Mat. IV, 25 – V, 12.

 

 

 

Hl. glorreichen Apostelfürsten Petrus und Paul (67).

 

11.07

Mittwoch

18:00

Vigil

Joh. XXI, 15–25.

 

12.07

Donnerstag

09:00

Göttliche Liturgie

App.: 2 Kor. XI, 21 – XII, 9. Mat. XVI, 13–19.

 

 

 

Hl. Neo-Märt. Alexander von München (Schmorell)
Synaxis Hl. ruhmreiche 12 Apostel: Petrus, Andreas, sein Bruder, Jakobus der Ältere, Johannes, sein Bruder, Philippus, Bartholomäus, Thomas, Matthäus, Jakobus der Jüngere, Judas Thaddäus, Simon der Zelote und Matthias.
Hl. Petrus, Zarevitsch der Horde (Rostov) (1290). Hl. Sophronii, Bischof von Irkutsk (1918). Hl. Tihon, Basilius und Nikon in Solowki (XVI). Hl. Arsenius, Bischof von Tver.

 

12.07

Donnerstag

18:00

Vigil

 

 

13.07

Freitag

09:00

Göttliche Liturgie

1 Kor. VII, 35 – VIII, 7. Mat. XV, 29–31.
  App.: 1 Kor. IV, 9–16. Mark. III, 13–19.

 

 

 

Der selbstlosen Märtyrer Kosmas und Damian, in Rom gelitten (284).
Märt. Potitus (II). Hl. Petrus der Patrizier (854). Gerechte Angelina Brancovic, Fürstin von Serbien (XVI).

 

13.07

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

14.07

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie
(in deutscher Sprache)      

Märt.: 1 Kor. XII, 27 – XIII, 8. Mat. X, 1, 5–8.
 Röm. XII, 1–3. Mat. X, 37 – XI, 1.

 

 

 

Gottesdienst in Kirchheim u. Teck in der Kirche Hl. Kyrill und Method (Griechische Orthodoxe Gemeinde) Adresse: Limburgstraße 65, 73230 Kirchheim unter Teck

 

13.07

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

Beichtemöglichkeit

 

14.07

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

 

 

Sonntag 7 nach Pfingsten. Ton 6.
Gedächtnis folgender Heiliger: Niederlegung des Kleides der Gottesmutter im Blachernen-Palast (V). Hl. Photii, Metropolit von Kiew und ganz Russland, d. Wundertäter (1431). Hl. Juvenal (Juvenalios), Patriarch von Jerusalem (um. 458).

 

14.07

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 7-е, Joh., 63 зач., XX, 1–10.

 

15.07

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

Röm. XV, 1–7. Mat. IX, 27–35.
 Gottesmutter: Hebr. IX, 1–7. Luk. X, 38–42; XI, 27–28.

 

 

 

Königliche Märtyrer: Zar Nkolaus II, Zarin Alexandra, Kronprinz Alexis, Großherzogin Olga, Tatiana, Maria, Anastasia (1918). Hl. Andreas, Erzbischof von Kreta (740). Hl. Martha, Mutter des hl. Simeon Stylites (551). Hl. Andrei (Andreas) Rubljov (Rublöv), Ikonenmaler (XV). Märt. Theodotos und Theodota (108). Märt. Theodor, Bischof von Cyrene in Lybien (310). Hl. Andrei (Andreas) Großprinz von Bogoliubsk (1174).

 

16.07

Montag

18:00

Vesper, Morgenamt

Mat. X, 16–22.

 

17.07

Dienstag

09:00

Göttliche Liturgie

1 Kor. X, 5–12. Mat. XVI, 6–12.
 Märt: Röm. 8, 28–39.Joh. 15, 17–16,2

 

 

 

Erhebung der Gebeine des hl. Sergius, Abtes von Radonezh, Klostergründers (1422).
Märt. Elizabeta “Feodorovna”, Großfürstin und Barbara, ihre Gefährtin (1918). Hl. Athanasias vom Berg Athos (1000). Hl. Agapit, Beichtvater (1936). Märt. Anna und Kyprilla (304). Hl. Lampados von Eirenopolis (X). Ikone der Heiligsten Gottesmutter “Ekonomissa” (X).

 

17.07

Dienstag

18:00

Vigil

Mat. XI, 27–30.

 

18.07

Mittwoch

09:00

Göttliche Liturgie

1 Kor. X, 12–22. Mat. XVI, 20–24.
 Hl.: Gal. V, 22 – VI, 2. Luk. VI, 17–23.
 Märt.: 2 Kor.
VI, 1–10. Mat. XV, 21–28.

 

Erscheinung der Ikone der Heiligsten Gottesmutter in Kazan (1579).
Groß-Märt. Prokopios (303). Gerechter Prokop von Ustjug (von Lübeck), Narr in Christo, d. Wundertäter (1303).
Gerechter Prokopios von Usya (Vologda) (XVII).

 

20.07

Freitag

18:00

Vigil

Luk. I, 39–49, 56.

 

21.07

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

Gottesmutter: Phil. II, 5–11. Luk. X, 38–42; XI, 27–28.

 

 

 

Sonntag 8 nach Pfingsten. Ton 7.
Gedächtnis folgender Heiliger: Märt. Pankratios, Bischof von Taormina (I). Märt. Cyril, Bischof von Gortyna (III–IV). Märt. Patermuthios, Koprius und Alexander (IV). Hl. Theodosius, Bischof von Edessa (IX).

 

21.07

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 8-е, Joh., XX, 11–18.

 

22.07

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

1 Kor. I, 10–18. Mat. XIV, 14–22.

 

 

 

Märt. Euphemia, Gedächtnis ihres Wunders beim Konzil von Chalkedon, welches Orthodoxie bekräftigte (451).
Apostelgleiche Helga (Olga, Elena), Großfürstin von Russland, in Heiliger Taufe Helena (969)
.
Erhebung der Gebeine des Märt. Hilarion, Erzbischof von Werejsk (1998). Märt. Cindeus von Pamphylia d. P
resbyter (III–IV).

 

23.07

Montag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

 

24.07

Dienstag

09:00

Göttliche Liturgie

1 Kor. XII, 12–26. Mat. XVIII, 18–22; XIX, 1–15.
  Hl.: 2 Kor. VI, 1–10. Luk. VII, 36–50.

 

Fest "Der Tag der Olga" wird seit 2009 durchgeführt und ist dem Geburtstag der Königin Olga gewidmet. Details

 

24.07

Dienstag

18:00

Im Alten Schloss:
Vortrag über das Leben und Wirken der Königin Olga
Gedenkgottesdienst an ihrem Grab
Gedächtniskonzert klassischer Musik.

 

 

 

Apostelgleiche Großfürst Vladimir I, in Heiliger Taufe Basil (1015)
Märt.
Quiricus (Cyricus) und Julitta (um. 305, Georgien). Märt. Abudimus (IV). Synaxis der Heiligen von Kiew.

 

27.07

Freitag

18:00

Vigil

Joh. X, 9–16, oder Mat. XIII, 44–54.

 

28.07

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

Gal. I, 11–19. Joh. X, 1–9.

 

 

 

Sonntag 9 nach Pfingsten. Ton 8. Gedächtnis Heiliger Väter der ersten sechs Ökumenischen Konzile.

Gedächtnis folgender Heiliger: Märt. Athenogenes von Sebaste, Chorbischof und seine 10 Schüler (um. 311). Märt. Paulus und Aleutina (Valentina) und Chionea (308). Märt. Antiochos der Arzt (IV). Märt. Julia von Karthago (um. 440). Gedächtnis Heiliger Väter des IV Ökumenischen Konzils (451).

 

28.07

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 9-е, Joh., 65 зач., XX, 19–31.

 

29.07

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

1 Kor. III, 9–17. Mat. XIV, 22–34.
 Hl. Väter: Hebr.
XIII, 7–16. Joh. XVII, 1–13.

 

 

 

30.07

Montag

18:00

Moleben m. Akathistos vor der Ikone der Gottesmutter "Unerschöpflicher Kelch"

 

Orthodoxe Kalender
days.pravoslavie.ru  http://www.holytrinityorthodox.com/ru/calendar/  http://calendar.rop.ru

Druckversion     download (Word)   (PDF RU)    (PDF DE)
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 06. Juli 2018 um 15:17 Uhr  
«Троицкая Слобода» - Новый городской квартал в Сергиевом Посаде