напечатать   download (Word)   (PDF RU)    (PDF DE

 
 

Jede Woche

 Samstags:  17:00 Vesper, Morgenamt
 Sonntags:   07:00 / 10:00 Göttliche Liturgie
 Di - Fr  16:00 - 19:00 offen für Besichtigungen
Februar 2019

Hl. Euthymius von Melitene der Große (473). Hl. Euthymius der Stille (XIV) Laurenz, der Rekluse (XIII–XIV), von den Höhlen bei Kiew. Hl. Euthymius, Gründer des Klosters von Syanzhemsk (um. 1465). Märt. Inna, Pinna und Rimma (I–II).
Märt. Bassus, Eusebius, Eutychius und Basilides (303).

01.02

Freitag

18:00

Vigil

Mat. XI, 27–30

02.02

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

Hl.: Hebr. XIII, 17–21. Luk. VI, 17–23.

Sonntag 36 nach Pfingsten. Ton 3.
Gedächtnis folgender Heiliger: Hl. Maximos der Bekenner (662). Märt. Neophytos (303–305). Märt. Eugen, Candidus, Valerian und Aquila in Trapezunt (III). Hl. Maximos, der Grieche (1556). Märt. Agnes von Rom (um. 304). Hl. Anastasius (662).

02.02

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 3-е, Mark., XVI, 9–20.

03.02

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

1 Tim. I, 15–17 Luk. XVIII, 35–43
Hl. und Märt.: Hebr. XI, 33 – XII, 2. Luk., XII, 8–12,

Hl. Xenia (V). Seliger Xenia von St. Petersburg, Närrin in Christus (XIX). Hl. Gerasimus von Velikopermsk (Groß-Perm) und Ust'Vymsk (1441). Märt. Johannes von Kazan (1529). Märt Babylas, Timotheus und Agapius (III). Hl. Makedonios, Einsiedler, Priester (um. 420). Übertragung d. Gebeine des Märt. Anastasius der Perser (Magundat) (VII).

05.02

Dienstag

18:00

Vesper, Morgenamt

Mat., XI, 27–30.

06.02

Mittwoch

09:00

Göttliche Liturgie

Jakob., III, 11 – IV, 6. Mark., XI, 23–26.
 Seliger: Gal. V, 22 – VI, 2. Luk. VI, 17–23.

Hl. Gregor von Nazianz „der Theologe“ (der Jüngere), Erzischof von Konstantinopel, Kirchenlehrer (389). Hl. Anatolios I. Zertsalow (der Ältere, von Optina) (1894). Märt. Vladimir Bogojawlenskij, Metropolit von Kiev (1918).  Hl. Moses, Erzbischof von Novgorod (1362). Märt. Felicitas und ihre Söhne: Alexander, Felix, Januarius, Martialis, Philippus, Silvanus (Silanus), Vitalis (um. 164). Hl. Puplios, der Asket (um. 380). Hl. Mares von Omeros (um. 430).

06.02

Mittwoch

18:00

Vigil

Joh. X, 1–9

07.02

Donnerstag

09:00

Göttliche Liturgie

Jakob., IV, 7 – V, 9. Mark., XI, 27–33.
 
Hl.: 1 Kor. XII, 7–11. Joh. X, 9–16.

Übertragung d. Gebeine des hl. Johannes Chrysostomus (438).

08.02

Freitag

18:00

Vigil

Joh., X, 1–9.

09.02

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie
   (auf deutsche Sprache)

Hl.: Hebr., VII, 26 – VIII, 2. Joh., X, 9–16.
Tägl.: 1 Thess., V, 14–23. Luk., XVII, 3–10.

Gottesdienst in Kirchheim u. Teck in der Kirche Hl. Kyrill und Method (Griechische Orthodoxe Gemeinde) Adresse: Limburgstraße 65, 73230 Kirchheim unter Teck

08.02

Freitag

18:00

Vigil

(Beichtemöglichkeit)

09.02

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

(Beichtemöglichkeit ab 8:00)

 

Sonntag 37 nach Pfingsten. Ton 4. Synaxis hl. Neomärtyrer und Bekenner der Russischen Kirche
Gedächtnis folgender Heiliger:
Hl. Ephraem (Ephraim) der Syrer (373–379). Hl. Theodosius Sumorin, Abt in Totma (Totemsk) (1568). Hl. Ephraim, Wundertäter von Novotorzhk (1053). Hl. Ephraim von Pechersk der Eunuch, Bischof von Pereyaslavl (von den Höhlen bei Kiew) (um. 1098). Hl. Palladius von Antiochia, Einsiedler (IV). Hl. Isaak, Mönch, Bischof von Ninive, Einsiedler, Asket (VII).

09.02

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 4-е, Luk., XXIV, 1–12.

10.02

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

1 Tim., IV, 9–15. Luk., XIX, 1–10 (Zacchäus).
 Märt.: Röm., VIII, 28–39. Luk., XXI, 8–19.

Synaxis ökumenischer Heiliger und Kirchenlehrer Basilius „der Grosse“, Gregor „der Theologe“ und Johannes Chrysostomus. Märt. Hippolyt von Rom, Gegenpapst, Censorinus, Sabinus, Chryse (Aurea) und andere 20 (III). Seliger Pelagia von Diviyevo, Närrin für Christus (1884). Hl. Zeno, der Faster von den Höhlen bei Kiew (XIV). Hl. Zeno von Antiochia, Einsiedler (V). Märt. Theophilos der Jüngere (784). Hl. Peter, König von Bulgarien (967).

11.02

Montag

18:00

Vigil

Joh., X, 9–16.

12.02

Dienstag

09:00

Göttliche Liturgie

Heiliger.: Hebr., XIII, 7–16. Mat., V, 14–19.

Begegnung des Herrn (alter Kalender: 2 Februar)

14.02

Donnerstag

18:00

Vigil

Luk., II, 25–32.

15.02

Freitag

09:00

Göttliche Liturgie

Hebr., VII, 7–17. Luk., II, 22–40.


Festende Begegnung des Herrn.
Simeon der Greis, frommer Israelit und Hanna die Prophetin.
Hl. Nikolai Kassatkine, Erzbischof, Glaubensbote in Japan (1912).
Hl. Roman, Prinz von Uglich (1285). Hl. Simeon, erster Bischof von Tver (1289). Hl. Ignatius von Mariupol (1786). Asarja (Azarias), Prophet (X в. до Р. Х.). Märt. Papias, Diodorus, Claudian (250). Märt. Adrian und Eubolos (um. 308–309). Märt. Blasius von Caesarea (III).

15.02

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

16.02

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

Gerechter: Hebr., IX, 11–14. Luk., II, 25–38.
 
Tägl.: 2 Tim., II, 11–19. Luk., XVIII, 2–8.

 

Sonntag. Ton 5. Sonntag vom Zöllner und Pharisäer.
Gedächtnis folgender Heiliger:
Hl. Isidor von Pelusium (um. 436–440). Hl. Georg (Yurii) Wsewolodowitsch, Prinz von Vladimir (1238). Hl. Kirill (Cyril) von Novoezersk (1532). Hl. Avraamii (Abraham) und Koprii (Coprius) von Pechengsk, Vologda (XV). Märt. Jadorus (III). Märt. Abraham, Bischof von Arbela (um. 344–347). Hl. Nikolaus Studites, Abt in Konstantinopel (868).

16.02

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 5-е, Luk., XXIV, 12–35.

17.02

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

2 Tim., III, 10–15. Luk., XVIII, 10–14.

 

Moleben mit Akathistos dem Heiligen Nikolaus

20.02

Mittwoch

18:00

 

 

 

Märt. Charalampos, Bischof von Magnesia, Porphyros, Baptos und 3 Frauen (202). Hl. Anna von Nowgorod, Großfürstin von Kiew (XI). Hl. Prochorus, Mönch in Pechersk bei Kiew in den näheren Höhlen (1107). Hl. Longin von Koryazhemsk (Vologda) (1540). Gerechte Galina (III). Мärt. Ennatha (Hennatha), Valentina und Paula (308).

22.02

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

23.02

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

2 Tim., III, 1–9. Luk., XX, 45 – XXI, 4.

 

Gottesdienst in Reutlingen in Kirche Gottesmutterentschlafung (Griechische Orthodoxe Gemeinde)
 Adresse: Am Heilbrunnen 148, 72766 Reutlingen

22.02

Freitag

18:00

Beichte

23.02

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

(ab 7:30 Beichtemöglichkeit)

 

Sonntag. Ton 6. Sonntag des Verlorenen Sohnes.
Gedächtnis folgender Heiliger:
Märt. Blasius, Bischof von Sebaste (um. 316). Hl. Vsevolod (Vsevelod), Prinz, mit Taufname Gabriel (Gavriil) Wundertäter von Pskov (1138). Hl. Demetrius, Mönch, Wundertäter von Priluki (Vologda) (1392). Hl. Cassian der Barfüssige von Volokolamsk (1532). Gerechte Theodora II., die Jüngere, Kaiserin von Byzanz, initiierte Wiederherstellung der Ikonenverehrung (um. 867).

23.02

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 6-е, Luk., XXIV, 36–53.

24.02

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

2 Tim., III, 10–15. Luk., XVIII, 10–14.

 

Akathistos vor der Ikone der Heiligsten Gottesmutter "Unerschöpflicher Kelch"

25.02

Montag

18:00

 

 

 

Totengedenken (Fleischentsagung) Samstag.
Gedächtnis aller gestorbenen orthodoxen Christen, unserer Väter und Brüder im Glauben
Märt. Ermogen (Hermogenes), Patriarch von Moskau und ganz Russland, Wundertäter (1612). Groß-Märt. Theodor Tiro (um. 306).
Hl. Theodor der Schweigende von Kiever Höhlenkloster  (XIII). Gerechte Mariam, Schwester von Philippus (I). Menas, Märtyrer (Auffindung der Gebeine) (867–889).

01.03

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

02.03

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

1 Kor., X, 23–28. Luk., XXI, 8–9, 25–27, 33–36.
Totengedenken: 1 Thess., IV, 13–17. Joh., V, 24–30.

 

Orthodoxe Kalender
days.pravoslavie.ru  http://www.holytrinityorthodox.com/ru/calendar/  http://calendar.rop.ru

Druckversion     download (Word)   (PDF RU)    (PDF DE)