РусскийDeutsch
 

www.rok-stuttgart.de

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Kinder und Jugend Sonntagsschule
Sonntagsschule
E-Mail Drucken

Das Gesetz Gottes für Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren.

ROJ Neue Gruppe

Sprache  Deutsch
Der Unterricht findet sonntags um 09:30 Uhr statt. In der Gruppe unterrichtet Natalia Gerngross, Gemeindemitglied unserer Kirche, die über umfangreiche Erfahrung in der Arbeit mit Kindern verfügt.
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 20. Oktober 2012 um 15:38 Uhr
 
E-Mail Drucken

Das Gesetz Gottes für Erwachsene

SonntagsschuleWenn Fragen zu unserem Glauben entstehen, der Wunsch oder das Interesse vorhanden ist, ein besseres Verständnis des Gottesdienstes zu entwickeln oder die Geschichte der Orthodoxie kennenzulernen, kann man sich, unabhängig vom Alter und Vorbereitungsniveau, an Vater Ilya wenden und den Unterricht für Erwachsene besuchen.

In diesem Jahr begann Vater Ilya Gespräche über das Alte Testament und die Apostelbriefe zu führen. Die Gespräche finden in der Kirche statt. Die Gesprächstermine sind weiter unten.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 20. Oktober 2012 um 15:41 Uhr
 
E-Mail Drucken

Das Gesetz Gottes für Jugendliche ab 15 Jahren.

SB1_2008

Sprache Russisch

Der Unterricht wird von dem Erzpriester Ilya Limberger durchgeführt. Die Kurse gestaltet Vater Ilya originell nach seinem Programm, das je nach Interessen und Vorkenntnissen der Gruppe variiert.

Wann: sonntags um 13:00

Wo: in der Kirche

Erzpriester Ilya Limberger  +49 (0) 160/968 795 49

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 17. November 2015 um 20:51 Uhr
 
E-Mail Drucken

Das Gesetz Gottes für Kinder im Alter von 11 bis 14 Jahren.

Milomir Bilbija

Sprache Deutsch

Die Gruppe wird von Milomir Bilbija geleitet. Der Unterricht findet in deutscher Sprache statt. Das Lehrkonzept wurde in Münchener Diözese entwickelt und ist für den Unterricht in Bayern empfohlen. Der Kurs beinhaltet Einführung in die Grundlagen des orthodoxen Glaubens und des Neuen Testaments, Erläuterung von Gleichnissen und Geboten sowie Umsetzung des Glaubens im Alltag.

Der Unterricht findet Sonntags von 9.30 bis 10.30 im ROJ statt. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Kuratorin Olga Rother –Tel.: 0711/443098 Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 20. Oktober 2012 um 18:19 Uhr
 
E-Mail Drucken

"Imeninnik" - die Gruppe für die Kleinsten

Imeninnik

Sprache Russisch

Im Jahr 2006 entstand in der Gemeinde eine Gruppe für die Kleinsten mit dem Namen Imeninnik ( derjenige, der gerade Namenstag hat). Das Ziel war es, Mütter mit Babys im Alter ab sechs Monaten zusammenzuführen. Ganz am Anfang gab es Treffen, um gemeinsam Kindernamenstage und wichtige religiöse Feiertage zu feiern. Die Kinder spielten, die Mütter unterhielten sich und von Anfang an entstand eine Tradition über den gefeierten Heiligen oder das gefeierte Ereignis zu erzählen. Mit dem Wachsen der Kinder erweiterte die Gruppenleiterin Olga Rother das Programm, indem sie altersgerechte Spiele, Lieder und Reime hinzufügte.



Inzwischen sind die ersten Teilnehmer 4 Jahre alt. Die Gruppe ist durch neue Geschwisterkinder größer geworden. Es entstand eine neue Tradition, einen speziellen Namestagskuchen mitzubringen, der dann vom Namenstagskind stückweise an alle Anwesenden verteilt wird. Den Kuchen taucht man in Traubensaft und selten bleibt mal ein Stückchen übrig. Weiterhin erzählt man sich über das Leben des gefeierten Heiligen. Vorzugsweise wird die Geschichte in Form eines improvisierten Puppentheaters vorgeführt, was sehr zugänglich und klar ist und sowohl Kindern, als auch Erwachsenen gefällt. Auch findet weiterhin gemeinsames Feiern und Erzählen über die großen Feste statt. Inzwischen kann man die Gruppe als eine Sonntagsschule für die Kleinsten bezeichnen. Jedes Treffen beginnt seit mehreren Jahren mit der Lesung von Akathistos vor der Ikone der Gottesmutter“ Erziehung“

Der Unterricht findet im ROJ Donnerstags von 15.30 bis 16.45 statt. Gruppenleiterin ist Maria Kuznetsov.

Fotoreportage

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. Januar 2013 um 23:02 Uhr Weiterlesen...
 


«Троицкая Слобода» - Новый городской квартал в Сергиевом Посаде