Kniga

Kniga

Die Auswahl an der Kinderliteratur, die zurzeit in Schulen, Büchereien und Buchhandlungen im Angebot steht, ist riesig. Aber je größer die Auswahl ist, desto schwieriger ist es für Eltern etwas Passendes für die eigenen Kinder zu finden.

Wir sind davon überzeugt, dass alle Eltern für ihre Kinder die Bücher wünschen, wo das Gute mit dem Bösen kämpft und gewinnt, wo ein gutes Vorbild des Verhaltens dargestellt wird, wo die Hauptfiguren – Träger humanistischer Wert sind.

Das Ziel des Projekts „Goldliste“ der St. Nikolaus Kirchengemeinde ist – eine Liste hochwertiger Kinderliteratur auf Russisch und Deutsch Kindern und Eltern vorzuschlagen.

Beim Erstellen dieser Liste wurden folgende Kriterien formuliert:

 

  1. Gutes und Böses. Im Buch soll sich eine deutliche und klare Grenze zwischen Gutem und Bösem befinden.
  2. Würde der Menschen. Im Buch soll Würde der Menschen respektvoll dargestellt werden.
  3. Spannende Handlung. Das Buch soll spannend sein und schöne Illustrationen oder Interaktive Teile haben.
  4. Sprache. Die Sprache soll ausdrucksvoll und lebendig sein.
  5. Empathie. Das Buch soll helfen sich oder andere Menschen besser zu verstehen, Mitgefühl zu entwickeln, Achtung auf unsere Welt (Natur) zu haben.

 

Bücher (Entwürfe) werden der Goldliste hinzugefügt, wenn der Literaturrat der St. Nikolaus Kirchengemeinde (mit der Leitung des Priesters) sie einstimmig annimmt.

Die Kriterien werden auf Internetseite www.rok-stuttgart.de veröffentlicht (Seite "Bücherregal für Kinder"), damit alle Kinder und Eltern verstehen, warum diese Bücher in der Goldliste sind.

Die Bücher, die während der atheistischen Epoche der Russischen Geschichte geschrieben werden oder die Bücher von unorthodoxem Schriftsteller könnten sich auch auf der Goldliste befinden. Aber es ist notwendig, dass man sie mit entsprechenden Erklärungen versieht.

 

 

Weitere Seiten des Projekts:

 

Die Projektseiten gibt es im Moment nur auf Russisch:

* * *