напечатать   download (Word)   (PDF RU)    (PDF DE

 
 

Jede Woche

 Samstags:  17:00 Vesper, Morgenamt
 Sonntags:  08:30 Göttliche Liturgie (ab August bis 1. September)
ab 8. September  07:00 / 10:00 Göttliche Liturgie
 Di - Fr  16:00 - 19:00 offen für Besichtigungen
September 2019

11-er Sonntag nach Pfingsten. Ton 2. Nachfeier von Mariä Entschlafung.
Gedächtnis folgender Heiliger: Märt. Andreas Stratelates und 2593 Soldaten in Cilicien (284–305). Hl. Pitirim, Bischof von Perm (1455). Märt. Timotheus, Agapios und Thecla (um. 304). Ikone der Heiligsten Gottesmutter «Vom Don».

 

31.08

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 11-е, Joh. XXI, 15–25.

 

01.09

Sonntag

08:30

Göttliche Liturgie

1 Kor. IX, 2–12. Mat. XVIII, 23–35.
Märt.: Eph.
VI, 10–17. Luk. XXI, 12–19.

 

 

 

12-er Sonntag nach Pfingsten. Ton 3. Vladimirkaya - Ikone der Heiligsten Gottesmutter (Empfang im Jahr 1395. Feierlichkeiten zur Erinnerung an die Rettung Moskaus vor Invasion Tamerlans).
Gedächtnis folgender Heiliger: Märt.
Hadrianus (Adrian) u. Natalia (305–311). Hl. Adrian, Abt in Ondrusov (1549).

 

07.09

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 1-е, Mat., XXVIII, 16–20.

 

08.09

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

Gottesmutter: Phil. II, 5–11. Luk. X, 38–42; XI, 27–28.
Tägl.: 1 Kor.
XV, 1–11. Mat., XIX, 16–26.

 

   nach der Liturgie Moleben zum Anfang des neuen Schuljahres

 

 

 

Johannes der Täufer: Gedenktag der Enthauptung.

 

10.09

Dienstag

18:00

Vigil

Mat. XIV, 1–13.

 

11.09

Mittwoch

09:00

Göttliche Liturgie

Apg. XIII, 25–32. Mark. VI, 14–30.

 

 

 

Tag der Schöpfung – BEGIN DES KIRCHENJAHRES.

 

Niederlegung des Gürtels der Heiligsten Gottesmutter (395–408).

Hl. Simeon Stylites der Ältere, Säulensteher (459) und seine Mutter Martha (um. 428). Märt. Aithalas (380). Hl. 40 Jungfrauen u. Märt. Ammon der Diakon, ihr Lehrer (IV). Märt. Callista und ihre Brüder Märt. Evodus u. Hermogenes (309).
Gerechter Josua der Sohn von Nun (XVI v. Chr.).

 

13.09

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

14.09

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

Kirchenjahr: 1 Tim. II, 1–7. Luk. IV, 16–22.
Tägl
.: Kol. III, 12–16. Mat. XI, 27–30.

 

 

 

13-er Sonntag nach Pfingsten. Ton 4.
Gedächtnis folgender Heiliger: Märt. Mammas (275), sein Vater Theodotus u. seine Mutter Rufina (III). Hl. Johannes der Faster, Patriarch von Konstantinopel (595). Hl. Antonius (1073) и. Theodosius (1074) von Petschora. Erhebung der Gebeine des Hl. Theodosius von Totem (1796). 3628 Märt. in Nicomedia (III–IV).

 

14.09

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 2-е, Mark. XVI, 1–8.

 

15.09

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

1 Kor. XVI, 13–24. Mat. XXI, 33–42.
Märt.: Röm.
VIII, 28–39. Joh. XV, 1–7.

 

 

 

Akathistos vor der Ikone der Heiligsten Gottesmutter "Unerschöpflicher Kelch"

 

16.09

Montag

18:00

 

 

 

 

 

Priester Zacharias, Vater und Elisabeth, Mutter von Johannes, dem Täufer (I).

Hl. Märt. Atanasij Fylypovyc, Abt in St. Simeon in Berestja (1648). Tötung des Hl. Fürsten Gleb, in Taufe David (1015).

 

17.09

Dienstag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

 

18.09

Mittwoch

09:00

Göttliche Liturgie

2 Kor. XIII, 3–13. Mark. IV, 35–41

 

 

 

18.09

Patronatsfest in der Kirche in Wiesbaden (Christian-Spielmann-Weg 1, 65193 Wiesbaden) ..

 

 

 

 Geburt unserer Heiligsten Herrin und Gottesmutter Jungfrau Maria.

 

20.09

Freitag

18:00

Vigil

Luk. I, 39–49, 56

 

21.09

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

Gottesmutter: Phil. II, 5–11. Luk. X, 38–42; XI, 27–28.

 

 

Gottesdienst in Kirchheim u. Teck in der Kirche Hl. Kyrill und Method (Griechische Orthodoxe Gemeinde) Adresse: Limburgstraße 65, 73230 Kirchheim unter Teck

 

20.09

Freitag

18:00

Vigil

Luk. I, 39–49, 56.

 

21.09

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

Gottesmutter: Phil. II, 5–11. Luk. X, 38–42; XI, 27–28.

 

Nach der Liturgie Moleben zum Anfang des neuen Schuljahres

 

 

 

14-er Sonntag nach Pfingsten. Ton 5.
Nachfeier der Geburt der Heiligsten Gottesmutter. Sonntag vor der  Kreuzerhöhung.
Anna, Mutter der Gottesmutter Maria, und Joachim, Vater der Gottesmutter Maria. Märt. Severian von Sebaste (320). Hl. Joseph (Iosif) Volotsky, Abt in Volokolamsk, d. Wundertäter (1515). Erhebung und Übertragung d. Gebeine Hl. Theodosius, Erzbischof von Chernigov (1896). Hl. Theophanes d. Bekenner (um. 300). Märt. Chariton und Straton. Seliger Nicetas der Versteckte (von Konstantinopel) (XII). Gedenken an III Ökumenisches Konzil (431). Hl. Onuphrios von Vorona (1789) (Rumänien).

 

21.09

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 3-е, Mark. XVI, 9–20.

 

22.09

Sonntag

07:00

Göttliche Liturgie

vor Kreuzerhöhung.: Gal. VI, 11–18. Joh. III, 13–17.

Tägl.: 2 Kor. I, 21II, 4. Mat. XXII, 1–14.

Anna u. Jachim: Gal., IV, 22–31. Luk., VIII, 16–21

 

 

 

10:00

Göttliche Liturgie

 

 Erhöhung des kostbaren und lebenspendenden Kreuzes.
(alter Kalender: 14 September)   Fastentag.
Gedächtnis folgender Heiliger: Lebensende des Hl. Johannes Chrysostomus, Patriarch von Konstantinopel (407).

 

26.09

Donnerstag

17:00

Vigil

Joh., 12, 28-36.

 

27.09

Freitag

09:00

Göttliche Liturgie

1 Kor., 1, 18-24. Joh., 19, 6-11, 13-20, 25-28, 30-35.

 

 

Samstag nach der Kreuzerhöhung. Nachfeier der Kreuzerhöhung.
Märt. Achatius (Acacius), Bischof von Hither, (Übertragung der Gebeine) (III). Märt. Maximus, Theodotus, Asklidia (Asklepiodota) (305–311). Märt. Porphyrius der Schauspieler (361). Hl. Stephanus, Archidiakon, Erzmärtyrer (Erhebung der Gebeine) (415). Hl. Philotheus der Priester (von Kleinasien) (X). Hl. Joseph, Archimandrit/Bischof von Alawerdi (570) (Georgien). Hl. Symeon, Erzbischof von Thessaloniki (1429).

 

27.09

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

28.09

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie
    

nach Kreuzerhöhung.: 1 Kor. I, 26–29. Joh. VIII, 21–30.
Märt.: 2 Tim.
II, 1–10. Mat. X, 16–22.

 

Gottesdienst in Reutlingen in der Kirche Mariä Himmelfahrt
(Griechische Orthodoxe Gemeinde) Adresse: Am Heilbrunnen 148, 72766 Reutlingen

 

27.09

Freitag

18:00

Vesper, Beichte

 

 

28.09

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

(ab 7:30 Beichtemöglichkeit)

 

 

 

15-er Sonntag nach Pfingsten. Ton 6.
Gedächtnis folgender Heiliger: Märt. Euphemia (304). Übertragung d. Gebeine Gerechter Alexis von Moskau (2001).
Hl. Kyprian, Metropolit von Kiew, Moskau und ganz Russland, d. Wundertäter (1406). Hl. Kukscha von Odessa, d. Bekenner (1964). Märt. Sebastiana, Schülerin des Apostels Paulus (86–96). Märt. Melitta (138–161). Märt. Victor u. Sosthenes (um. 304). Hl. Dorotheus, Einsiedler in Ägypten (IV). Märt.
Ludmilla (Lidmilla), Herzogin von Böhmen (927). Hl. Prokopius, Abt von Sázava (1053). Märt. Brüder Isaak und Joseph (808) (Georgien). „Hilfe der Demütigen” – Ikone der Heiligsten Gottesmutter (1420).

 

28.09

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 4-е, Luk. XXIV, 1–12.

 

29.09

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

       (in deutscher Sprache)

nach Kreuzerhöhung.: Gal. II, 16–20. Mark. VIII, 34 – IX, 1.
Tägl.: 2 Kor.
IV, 6–15. Mat. XXII, 35–46

 

Märt. Sophia von Mailand (von Rom), Witwe,  Fides, Spes und Caritas (um. 137). Märt. Theodotia (um. 230) u. Agathoklea. 156 Märtyrer von Palästina: Pelios, Bischof von Ägypen, Nilos, Bischof von Ägypen, Zeno (Zinon), Presbyter, Patermuphias, Adliger, Ilios (Elias), Adliger und andere (310). Hl. Joachim der Berühmte (Pany), Patriarch von Alexandria (1567).

 

29.09

Sonntag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

30.09

Montag

09:00

Göttliche Liturgie

 

Orthodoxe Kalender
days.pravoslavie.ru  http://www.holytrinityorthodox.com/ru/calendar/  http://calendar.rop.ru

Druckversion     download (Word)   (PDF RU)    (PDF DE)