напечатать   download (Word)   (PDF RU)    (PDF DE


Die Live Übertragung dieser Gottesdienste finden Sie auf unserem Youtube Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UCqFIzRO2GmAE0skYvZbzgWQ/featured

 

 

Jede Woche

 Samstag:

 17:00 Vigil

 Sonntag:

 07:00 / 10:00 Göttliche Liturgie

 Di - Fr:

 16:00 - 19:00 Kirche für das stille Gebet von Einzelpersonen geöffnet


Juni 2022
 

 

CHRISTI HIMMELFAHRT.
Gedächtnis folgender Heiliger: Gedächtnis folgender Heiliger: Märt. Thalaleas (Thallelaios), Alexander und Asterias (um. 284). Hl. Alexei der Wundertäter, Metropolit von Moskau und ganz Russland, Erhebung und Übertragung der Gebeine (1431). Hl. Dovmont (Timotheus), Prinz von Pskov (1299). Märt. Asclas (Askalon) (um. 287). Hl. Zabulon, Vater, und Sosana, Mutter von apostelgleichen Nino (IV). Märt. im Tal von Fereidan (Iran) von den Persen gelittene (XVII) (Georgien)

01.06

Mittwoch

18:00

Vigil

Vesper: 1) Jesaja 2, 2 – 3. 2) Jesaja 62, 10 – 12, 63, 1 – 9.  3) Sacharja 14, 4 – 11
Morgenamt:
Markus 16, 9-20.

02.06

Donnerstag

09:00

Göttliche Liturgie

Apg. 1, 1-12. Lukas 24, 36-53. 

Vladimir - Ikone der Heiligsten Gottesmutter.
Apostelgleiche
Konstantin der Große, Kaiser (337)
und seine Mutter Helene, die Kaiserin (327).
Hl. Konstantin (Jaroslaw), Wundertäter von Murom (1129), und Michael, sein Sohn, Wundertäter von Murom, und Theodor, sein Sohn, Wundertäter von Murom. Andreas Ogorodnikow von Symbiksk, Narr um Christi willen, Erhebung der Gebeine (1998). Hl. Kassian der Grieche, Mönch von Uglich, Gründer des Klosters Sankt Therapont an der Wolga, d. Wundertäter.

02.06

Donnerstag

18:00

Vigil

Joh. X, 1-9. (Luk. I, 39–49, 56.)

03.06

Freitag

09:00

Göttliche Liturgie

Apg. XXVI, 1–5, 12–20. Joh. X, 1–9
Apg. XIX, 1–8. Joh. XIV, 1–11.
Apg.: Apg. XXVI, 1–20. Joh. X, 1–9.
Gottesmutter: Phil. II, 5–11. Luk. X, 38–XI, 28.

Märt. Basiliskos, der Märtyrer, Bischof von Comana (um. 308). Märt. Johannes-Wladimir, Fürst der Serben und Bulgaren. Gerechter Jakob von Borowitschi, Narr um Christi willen, Wundertäter. Gedächtnis des 2. ökumenischen Konzils (381).

03.06

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

04.06

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie  in deutsche Sprache

Apg. XX, 7–12. Joh. XIV, 10–21

Sonntag 7 nach Ostern. Aller heiligen Väter des 1-en Ökumenischen Konzils.
Gedächtnis folgender Heiliger
: Hl. Michael der Bekenner, Bischof von Synadon (821). Leontius, Bischof und Wundertäter von Rostov, Erhebung der Gebeine (1164). Hl. Euphrosyne, Prinzessin von Polotsk, Äbtissin des Polozk-Klosters (1173).

04.06

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 10-е, Joh. XXI, 1–14.

05.06

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

Apg. XX, 1618, 28–36. Joh. XVII, 113.

Gottesdienst zur Ehren der Königin Katharina Pawlowna,
Göttliche Liturgie findet statt in der Grabkapelle auf dem Rotenberg.

Abschluss der Feier zur Christi Himmelfahrt.
Hl. Simeon, der Säulensteher, vom „Berg des Wunders“ (596). Hl. Niketas, der Säulensteher, Wundertäter von Pereyaslavl-Zalesski (1186). Selige Xenija von Petersburg (Heiligung 1988). Märt. Meletios der Kommandeur, Stephan, Johannes, Serapion der Ägypter, Callinicus der Zauberer, Theodor und Faustus und mit ihnen 1218 Krieger mit Frauen und Kindern (um. 218). Hl. Vinzenz von Lérins.

06.06

Montag

09:30

Empfang des Mitropoliten
Göttliche Liturgie

Apg. XXI, 8–14. Joh. XIV, 27 – XV, 7.
Hl.: Kol. III, 12–16. Mat. XI, 27–30

Gottesdienst in Kirchheim u. Teck in der Kirche Hl. Kyrill und Method (Griechische Orthodoxe Gemeinde) Adresse: Limburgstraße 65, 73230 Kirchheim unter Teck

09.06

Donnerstag

18:00

Empfang der "Kurs Korennaja" Ikone der Heiligsten Gottesmutter, Vesper, Gebet

10.06

Freitag

09:00

Göttliche Liturgie

  

Gottesdienst in Reutlingen in der Nikolaikirche (Adresse: City Kirche "Nikolaikirche Reutlingen" Nikolaipl. 1, 72764 Reutlingen  https://maps.app.goo.gl/uiLLYLmA8EcmYq7E9 )

10.06

Freitag

19:00

Empfang der "Kurs Korennaja" Ikone der Heiligsten Gottesmutter, Gebet
Einige nützliche Links:
Курская Коренная икона Божией Матери

11.06

Samstag

07:00

Göttliche Liturgie

Nikolaikirche

Samstag der Dreifaltigkeit, Gedenken an verstorbene Eltern.
Gedächtnis aller verstorbenen orthodoxen Christen, unserer Väter und Brüder im Geiste.
Gedächtnis folgender Heiliger:
Hl. Lukas Wojno-Jasienetski der Bekenner, Erzbischof von Simferopol (1961).
Märt Theodosia von Konstantinopel (730). Seliger Johannes von Ustiug, Narr für Christus (1494). Erhebung d. Gebeine Hl. Hiob (im Schema: Josua) von Ansera, Schemamönch (2000). Märt. Theodosia von Tyrus (307–308). Gedächtnis an 1. Ökumenisches Konzil (325).

10.06

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

11.06

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

Apg. XXVIII, 1–31. Joh. XXI, 15–25.
Totengedenken: 1 Kor.
XV, 47–57. Joh. VI, 35–39.

PFINGSTEN – FEST DER HL. DREIFALTIGKEIT
Gedächtnis folgender Heiliger: Hl. Isaak, Abt in Konstantinopel, d. Bekenner (383).

11.06

Samstag

17:00

Vigil

Vesper: 1) Numeri 11, 16 - 29. 2) Joel 2, 23 – 32. 3) Ezechiel 36, 24 - 28
Morgenamt:
Joh., XX, 19-23.

12.06

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

Apg., II, 1-11. Joh., VII, 37-52; VIII, 12.

1. PFINGSTTAG – TAG DES HL. GEISTES.
Gedächtnis folgender Heiliger: Hermas, einer der 70 Jünger Jesu (I). Märt. Hermias (II). Märt. Philosophos (III).

12.06

Sonntag

18:00

Vesper, Morgenamt

13.06

Montag

09:00

Göttliche Liturgie

Eph., V, 8–19. Mat. XVIII, 10–20.

Abschluss der Feier des Pfingsten
Märt. Dorotheus, Bischof von Tyrus (um. 362). Übertragung d. Gebeine des Hl. Grossfürsten Igor von Chernigov und Kiew (1150). Seliger Constantin, Metropolit von Kiew und ganz Russland (1159). Hl. Fürst Theodor [Feodor] Yaroslavich, Prinz von Novgorod, älterer Bruder des Alexander Newskij (1233). Vassian (Bassian) von Pertominsk, Mönch, Wundertäter in Solovetsk und Vassian (Bassian) von Pertominsk, Mönch, Wundertäter in Solovetsk (Erhebung der Gebeine 1599). Märt. Marcian, Nikander, Hyperechios, Apollonios, Leonides, Arias, Gorgias, Selinias, Ireneios und Pambonos (305–311). Hl. Theodor d. Wundertäter (um. VI). Hl. Anubios von Ägypten, Mönch, Einsiedler in der in der Sketischen Wüste (IV).

17.06

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

18.06

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie (мужской хор)

Röm. I, 7–12. Mat. V, 42–48.

Sonntag 1 nach Pfingsten. Ton 8. Allerheiligen
Gedächtnis folgender Heiliger: Hl. Bessarion der Wundertäter (von Ägypten) (IV–V). Hl. Hilarion der Jüngere, Abt im dalmatinischen Kloster in Konstantinopel  (845). Hl. Jonah, Bischof von Perm (1470). Hl. Paisius, Abt von Uglich (1504). Hl. Jonah, Abt von Klimetzk (1534). Märt. Archelais, Thecla und Susanna in Salerno (293).

18.06

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 1-е, Mat. XXVIII, 16–20.

19.06

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

Hebr. XI, 33 – XII, 2. Mat. X, 32–38; XIX, 27–30.

20.06

Montag

18:00

Akathistos vor der Ikone der Heiligsten Gottesmutter "Unerschöpflicher Kelch"

Märt. Timotheus, Bischof von Prusa (361–363). Hl. Basilius, Bischof von Rjasan, Auffindung der Gebeine (1609). Synaxis der heiligen Väter von Rjasan. Hl. Johannes, Metropolit von Tobolsk (1715).  Märt. Metrophanes Tsi-Chung (Chi Sung, Chang Tzi-tzung), der erste chinesische Priester und mit ihm viele seiner Schüler (1900). Hl. Silvanus von den Höhlen bei Kiew, in den Entfernten Höhlen (XIII–XIV). Märt. Alexandros und Antonina in Konstantinopel (um. 313).

22.06

Mittwoch

18:00

Vesper, Morgenamt

Joh. X, 1–9

23.06

Donnerstag

09:00

Göttliche Liturgie

Röm. V, 10–16. Mat. VIII, 23–27.
Hl.: Hebr.
XIII, 17–21. Joh. X, 9–16.

Hl. Onuphrios der Große, Mönch (IV). Hl. Petrus von Berg Athos (734).
Hl. Anna von Kashinsk (als Nonne: Euphrosyne), fromme Prinzessin (Übertragung der Gebeine 1650 und Erneuerung der kirchlichen Verehrung 1909). Hl. Arsenius, Abt in Konevsk (Konevits) (1447). Hl. Onuphrios, Abt in Mal'sk (Pskov) (1492). Hl. Vassian von Pertominsk, Solovetsk, Mönch, und Jona von Pertominsk, Solovetsk, Mönch (1561). Hl. Onuphrius, Abt des Katrom-Klosters (Vologda), und Auxentius, Mönch von Vologda (XV–XVI).

24.06

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

25.06

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie
            in deutsche Sprache

Hl.: Gal. V, 22 – VI, 2. Mat. XI, 27–30.
Tägl.: Röm. III, 19–26. Mat. VII, 1–8.

Sonntag 2 nach Pfingsten. Ton 1. Allerheiligen, die sich in Russland hervorgetan haben.
Märt. Akylina (Aquilina) von Byblos in Syrien (293). Hl. Triphyllius, Bischof von Leucosia (Nikosia) auf Zypern (um. 370). Hl. Alexandra Melgunowa, Schemanonne, Klostergründerin und Äbtissin in Diveyevo (1789). Hl. Andronicus, Abt in Moskau, Schüler von Sergius von Radonezh (um. 1395) und  Abt in Moskau (XV). Märt. Antonina von Nicäa (284–305).

25.06

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 2-е, Mark.  XVI, 1–8.

26.06

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

Röm. II, 10–16. Mat. IV, 18–23.
Hl.: Hebr. XI, 33 – XII, 2. Mat. IV, 25 – V, 12.

Hl. Johannes von Shanghai und San Francisco, d. Wundertäter (1966).

01.07

Freitag

18:00

Vigil

Joh. X, 1–91

02.07

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

Hl.: Hebr. VII, 26 – VIII, 2. Joh. X, 9–16.
Tägl.: Röm.
III, 19–26. Mat. VII, 1–82.

Orthodoxe Kalender
days.pravoslavie.ru  http://www.holytrinityorthodox.com/ru/calendar/  http://calendar.rop.ru

Druckversion     download (Word)   (PDF RU)    (PDF DE)