напечатать   download (Word)   (PDF RU)    (PDF DE


Die Live Übertragung dieser Gottesdienste finden Sie auf unserem Youtube Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UCqFIzRO2GmAE0skYvZbzgWQ/featured

 

 

Jede Woche

 Samstag:

 17:00 Vigil

 Sonntag:

 07:00 / 10:00 Göttliche Liturgie

 Di - Fr:

 16:00 - 19:00 Kirche für das stille Gebet von Einzelpersonen geöffnet

Juni 2021

Vladimir - Ikone der Heiligsten Gottesmutter.
Apostelgleiche
Konstantin der Große, Kaiser (337)
und seine Mutter Helene, die Kaiserin (327).
Hl. Konstantin (Jaroslaw), Wundertäter von Murom (1129), und Michael, sein Sohn, Wundertäter von Murom, und Theodor, sein Sohn, Wundertäter von Murom. Andreas Ogorodnikow von Symbiksk, Narr um Christi willen, Erhebung der Gebeine (1998). Hl. Kassian der Grieche, Mönch von Uglich, Gründer des Klosters Sankt Therapont an der Wolga, d. Wundertäter (XVI).

02.06

Mittwoch

18:00

Vigil

Joh. X, 1-9. (Luk. I, 39–49, 56.)

03.06

Donnerstag

09:00

Göttliche Liturgie

Apg. XXVI, 1–5, 12–20. Joh. X, 1–9
Apostelgleiche.: Apg. XXVI, 1–20. Joh. X, 1–9.

 

Hl. Michael der Bekenner, Bischof von Synadon (821). Leontius, Bischof und Wundertäter von Rostov, Erhebung der Gebeine (1164). Hl. Euphrosyne, Prinzessin von Polotsk, Äbtissin des Polozk-Klosters (1173). Hl. Paisius, Abt von Galich (1460). Märt. Michael der schwarz Gewandete vom Kloster des Sabas (IX).

04.06

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

05.06

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie
              
in deutscher Sprache

Apg. XV, 35–41. Joh. X, 27–38

 

Sonntag 6 nach Ostern. d. Blinden.
Gedächtnis folgender Heiliger:
Hl. Simeon, der Säulensteher, vom „Berg des Wunders“ (596). Hl. Niketas, der Säulensteher, Wundertäter von Pereyaslavl-Zalesski (1186). Selige Xenija von Petersburg (Heiligung 1988). Märt. Meletios der Kommandeur, Stephan, Johannes, Serapion der Ägypter, Callinicus der Zauberer, Theodor und Faustus und mit ihnen 1218 Krieger mit Frauen und Kindern (um. 218). Hl. Vinzenz von Lérins (bis 450).

05.06

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 8-е, Joh. XX, 11–18.

06.06

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

Apg. XVI, 16–34. Joh. IX, 1–38.

Ende d. Osterzeit.
Gedächtnis folgender Heiliger:
Hl. Pherapont (Therapont) von Mozhaisk, Mönch, Wundertäter in Belozersk (Byelozersk) (1426). Erhebung und Übertragung der Gebeine von Kiprian (Cyprian), Photii (Photius) und Jona, Metropoliten von Moskau, Wundertäter in Moskau und ganz Russland  (1472). Hl. Pherapont (Therapont) von Monza (XVI). Hl. Johannes von Euböa (Johannes, der Russe), Sklave, Wundertäter (1730). Hl. Theodora und Didymus (304).

08.06

Dienstag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

09.06

Mittwoch

09:00

Göttliche Liturgie

Apg. XVIII, 22–28. Joh. XII, 36–47

 

CHRISTI HIMMELFAHRT.
Gedächtnis folgender Heiliger: Hl. Nicetas (Nikita) der Bekenner, Bischof von Chalkedon (IX). Hl. Ignatios, Bischof und Wundertäter von Rostov (1288). Hl. Helena Manturowa von Diveyevo (1832). Hl. Gerontius, Metropolit von Moskau (1489). Märt. Eutychios, Bischof von Melitene (I). Märt. Elikonida (244). Hl. Germanus, Bischof von Paris (576). Märt. Helladias, Bischof im Osten (VI–VII). Märt. im Tal von Fereydan (Iran) unter den Persen gelitten (XVII) (Georgien).

09.06

Mittwoch

18:00

Vigil

Vesper: 1) Jesaja 2, 2 – 3. 2) Jesaja 62, 10 – 12, 63, 1 – 9.  3) Sacharja 14, 4 – 11
Morgenamt:
Markus 16, 9-20.

10.06

Donnerstag

09:00

Göttliche Liturgie

Apg. 1, 1-12. Lukas 24, 36-53. 

 

Gottesdienst in Kirchheim u. Teck in der Kirche Hl. Kyrill und Method (Griechische Orthodoxe Gemeinde) Adresse: Limburgstraße 65, 73230 Kirchheim unter Teck

10.06

Donnerstag

17:00

Vesper, Morgenamt

(Beichtemöglichkeit)

12.06

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

(Beichtemöglichkeit ab 8:30)

 

Hl. Isaak, Abt in Konstantinopel, d. Bekenner (383).

11.06

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

12.06

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

Apg. XX, 7–12. Joh. XIV, 10–21.

 


Sonntag 7 nach Ostern.
Heilige Väter des 1-en Ökumenisches Konzils.
Hermas, einer der 70 Jünger Jesu (I). Märt. Hermias (II). Märt. Philosophos (III).

12.06

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 10-е, Joh. XXI, 1–14.

13.06

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

Apg. XX, 1618, 28–36. Joh. XVII, 113.

 

Samstag der Dreifaltigkeit, Gedenken an verstorbene Eltern.
Gedächtnis aller verstorbenen orthodoxen Christen, unserer Väter und Brüder im Geiste.
Gedächtnis folgender Heiliger:

18.06

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

19.06

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie (in deutscher Sprache)

Apg. XXVIII, 1–31. Joh. XXI, 15–25.
Totengedenken: 1 Kor.
XV, 47–57. Joh. VI, 35–39.

 

PFINGSTEN – FEST DER HL. DREIFALTIGKEIT
Gedächtnis folgender Heiliger: Märt. Theodotus, Bischof von Ankyra (303). Gerechter Paul von Taganrog (heilig gesprochen 1999). Märt. Marcellinus, Bischof von Rom und Märt. Claudius, Quirinus und Antoninos (304). Märt Marcellus I., Bischof von Rom, Märt. Sisinius und Cyriacus, Diakonen, Smaragdus, Largus, Apronian, Saturninus, Pappias und Maurus, Soldaten, und Crescentian, Priscilla, Lucina und Artemia, Prinzessin (304–310). Märt. Valeria, Cyriaca, Maria, Martha und Marcia  in Cäsarea in Palästina (284–305).

19.06

Samstag

17:00

Vigil

Vesper: 1) Numeri 11, 16 - 29. 2) Joel 2, 23 – 32. 3) Ezechiel 36, 24 - 28
Morgenamt:
Joh., XX, 19-23.

20.06

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

Apg., II, 1-11. Joh., VII, 37-52; VIII, 12.

 

1. PFINGSTTAG – TAG DES HL. GEISTES.
Gedächtnis folgender Heiliger: Groß-Märt. Theodor Stratelates (319). Hl. Theodor, Bischof von Rostov und Suzdal (1023). Erhebung d. Gebeine der hl. Prinzen Vasilii und Konstantin von Yaroslavsk (1501). Hl. Ephraim, Patriarch von Antiochien (545). Hl. Zosimas, Mönch in Phönicien in Syrien (VI).

20.06

Sonntag

18:00

Vesper, Morgenamt

21.06

Montag

09:00

Göttliche Liturgie

Eph., V, 8–19. Mat. XVIII, 10–20.

 

Abschluss der Pfingstfeier
Märt. Akylina (Aquilina) von Byblos in Syrien (293). Hl. Triphyllius, Bischof von Leucosia (Nikosia) auf Zypern (um. 370). Hl. Alexandra Melgunowa, Schemanonne, Klostergründerin und Äbtissin in Diveyevo (1789). Hl. Andronicus, Abt in Moskau, Schüler von Sergius von Radonezh (um. 1395) und  Abt in Moskau (XV). Märt. Antonina von Nicäa (284–305). Hl. Anna von Konstantinopel (826) und Johannes, ihr Sohn (IX).

25.06

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

26.06

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

Röm. I, 7–12. Mat. V, 42–48.

 

Sonntag 1-е nach Pfingsten. 8 Ton-й. Allerheiligen
Gedächtnis folgender Heiliger:
Elisa, Prophet (IX v. Chr.). Hl. Methodius, Hegumenos auf Chios, Patriarch von Konstantinopel, Bekenner (847). Erhebung d. Gebeine des Märt. Vladimir, Mitropolit von Kiev (1992). Hl. Mstislav-Georg der Tapfere, Prinz von Novgorod (1180). Hl. Methodius, Abt von Peshnosha (XIV). Hl. Elisa, Mönch von Sumsk (XV–XVI).

26.06

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 1-е, Mat. XXVIII, 16–20.

27.06

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

Hebr. XI, 33 – XII, 2. Mat. X, 32–38; XIX, 27–30.

 

28.06

Montag

18:00

Akathistos vor der Ikone der Heiligsten Gottesmutter "Unerschöpflicher Kelch"

Orthodoxe Kalender
days.pravoslavie.ru  http://www.holytrinityorthodox.com/ru/calendar/  http://calendar.rop.ru

Druckversion     download (Word)   (PDF RU)    (PDF DE)