напечатать   download (Word)   (PDF RU)    (PDF DE

 
 

Jede Woche

 Samstags:  17:00 Vesper, Morgenamt
 Sonntags:   07:00 / 10:00 Göttliche Liturgie
 Di - Fr  16:00 - 19:00 offen für Besichtigungen
Mai 2019

Sonntag 3 nach Ostern. Der Hl. Myronträgerinnen
Gedächtnis folgender Heiliger: Die Hl. Myronträgerinnen: Maria Magdalena, Maria des Kleophas, Salome, Johanna, Martha und Maria, Susana und andere; gerechte Josef von Arimathäa und Nikodemus.
Hl. Тамарa, Königin von Georgien (XIII). 9 Märtyrer von Cyzicus (Kyzika):: Theognides, Rufus (Ruphos), Antipater, Theostichos, Artemon, Magnos, Theodotos, Thaumasios und Philemon (286–299). Hl. Memnon d. Wundertäter. Hl. Nectarios von Optina (1928). Hl. Amphylochius von Potschaew (1970). Märt. Diakone Diodorus und Rhodopianos (284–305). Hl. Basilius (Vasily) Ostroški (1671) (Serbien). 300 Ritter, Märtyrer, und Priester, Märtyrer, und alle Märtyrer aus Lasistan - einer Gegend in Südwestgeorgien, heute in der Türkei (XVII–XVIII) (Georgien).

11.05

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 3-е, Mark., XVI, 9–20.

12.05

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

Apg., VI, 1–7. Mark., XV, 43 – XVI, 8.

 Apostel Jakobus der Ältere (der Große) (44). Nikita, Bischof von Novgorod, Erhebung der Gebeine (1558). Hl. Ignatios (Brianchaninov) von Russland, Bischof des Kaukasus (und von Stawropol) (1867). Hl. Donatos, Bischof von Euroea in Epiros (um. 387). Märt. Basilius, Bischof von Amasia (IV). Märt. Максима.

13.05

Montag

07:30

Göttliche Liturgie

Apg. VI, 8 – VII, 5, 47–60. Joh. IV, 46–54.
 Ap.: Apg. XII, 1–11. Luk. V, 1–11

Prophet Jeremia (VI v. Chr.). Hl. Paphnutius, Abt von Borovsk (1477). Märt. Macarius, Metropolit von Kiew (1497).
Hl. Gerasimus, Abt in Boldinsk (1554). Märt. Batas von Nisibis (der Perser) (IV). Hl. Tamara, Königin von Georgien (1213).

14.05

Dienstag

07:30

Göttliche Liturgie

Apg. VIII, 5–17. Joh. VI, 27–33.
Prophet: 1 Kor. XIV, 20–25. Luk. IV, 22–30

 Hl. Athanasios der Große, Patriarch von Alexandria, Kirchenvater (373). Märt. Fürsten von Russland Boris und Gleb,  (Übertragung der Gebeine), in Taufe Roman und David (1072 und 1115). Hl. Athanasios III. Patelaros, Patriarch von Konstantinopel, Klostergründer, Wundertäter (1654). Athanasius von Syandem und Valaam (von Swir), Übertragung der Gebeine. Märt. Hesperos und Zoe und ihre Söhne Kyriakos und Theoduolus (II). Hl. und Apolstelgleiche. König Boris, in Taufe Michael (907), (Bulgarien).

14.05

Dienstag

18:00

Vesper, Morgenamt

Luk. XXI, 12–19

15.05

Mittwoch

09:00

Göttliche Liturgie

Apg. VIII, 18–25. Joh. VI, 35–39.
Hl.: Hebr. VII, 26 – VIII, 2. Mat. V, 14–19,
Fürsten.: Röm. VIII, 28–39. Joh. XV, 17 – XVI, 2.

 Märt. Timotheos und Maura (um. 286). Hl. Theodosius (Feodisii), Abt in Kievo-Pechersk, Gründer des koenobitischen Mönchtums in Russland (1074). Hl. Petrus „der Wundertäter”, Mönch, Bischof von Argos (X). Hl. Juliana (1393) und Eupraxia (1394) von Moskau. Hl. Theophanes von Vatopedi, Metropolit von Peritheorio (nach 1353).

16.05

Donnerstag

07:30

Göttliche Liturgie

Apg. VIII, 26–39. Joh. VI, 40–44.
 Hl.: Hebr. XIII, 7–16. Mat. XI, 27–30

 Märt. Pelagia von Tarsus (um. 290). Hl. Nikita, Kirill, Nikiphor, Kliment und Isaakii, Brüder von Novgorod, Gründer des Kloster Sikolnitzki (XIV–XV). Märt. Erasmus (Elmo), Bischof von Formia in Kampanien (303).

17.05

Freitag

09:00

Göttliche Liturgie

Apg. VIII, 40 – IX, 19. Joh. VI, 48–54.

Märt. Irene von Thessaloniki (I–II). Jakob, Abt von Zheleznoborov, Erhebung der Gebeine (1613). Hl. Barlaam von Serpuchow (1377). Märt. Ephraim von Nea Makri, der “Neuerschienene (1426).
Ikone der Heiligsten Gottesmutter «Unerschöpflicher Kelch» (1878).

17.05

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

18.05

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

Apg. IX, 19–31. Joh. XV, 17 – XVI, 2.

Gottesdienst in Kirchheim u. Teck in der Kirche Hl. Kyrill und Method (Griechische Orthodoxe Gemeinde) Adresse: Limburgstraße 65, 73230 Kirchheim unter Teck

17.05

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

 (Beichtemöglichkeit)

18.05

Samstag

09:30

Göttliche Liturgie

 (Beichtemöglichkeit ab 8:00)

Sonntag 4 nach Ostern. Des Gelähmten.
Gedächtnis folgender Heiliger: Gerechter Hiob Dulder (um. 2000–1500 v. Chr). Hl. Mikhei von Radonezh (1385).
Hl. Job, Abt und Wundertäter von Pochaev (XVII). Märt. Barbaros, der Soldat, Bacchus, Kallimachos und Dionysius (um. 362). Märt. Barbaros, ein früherer Räuber, Märtyrer in Thessalien (IX). Gerechte Tabitha (Dorkas) (I).
Übertragung d. Gebeine des Märt. Abraham von Bulgarien (1230).

18.05

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 3-е, Mark., XVI, 9–20.

19.05

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

Apg., VI, 1–7. Mark., XV, 43 – XVI, 8.

Apostel und Evangelist Johannes „der Theologe“ (98–117). Hl. Arsenius der Große (von Ägypten) (449–450). Hl. Arsenii, der Schwerstarbeiter (XIV) und Pimen, der Faster (XII), von Pechersk, in den entfernteren Höhlen.

20.05

Montag

18:00

Vigil

Joh. XXI, 15–25.
Apg.
X, 21–33. Joh. VII, 1–13.
Ap.: 1 Joh. I, 1–7. Joh. XIX, 25–XXI, 25.

21.05

Dienstag

09:00

Göttliche Liturgie

 

Der Mittpfingsten.
Prophet Jesaja (VIII v. Chr.). Märt. Christophorus (Probus, Reprobus) (um. 250). Hl. Nikolaus, Metropolit von Myra, Wundertäter (Übertragung der Gebeine von Myra nach Bari 1087). Hl. Joseph von Optina (1911). Hl. Schio Mgwimeli (von Mgvimo) (VI) (Georgien).

21.05

Dienstag

18:00

Vigil

Joh., X, 1–9.
Apg.
XIV, 6–18. Joh. VII, 14–30.
Hl.: Hebr. XIII, 17–21. Luk. VI, 17–23.

22.05

Mittwoch

09:00

Göttliche Liturgie

 

Apostel Simon der Zelote (I). Hl. Simon, Bischof von Vladimir und Suzdal, und von Kiew, in den näheren Höhlen (1226). Seliger Simon von Yurievits und Zharki/Scharki, Narr für Christus (XVI). Märt. Altheus, Philadelphus, Cyprian, Onesimus, Erasmus und andere (251). Märt. Hesychius (Isykhios) von Antiochia (IV). Hl. Isidora, die Närrin für Christus (IV). Selige Thais (V).

22.05

Mittwoch

18:00

Vesper, Morgenamt

Joh. XXI, 15–25.
Apg.
X, 34–43. Joh. VIII, 12–20.
 
Ap.: 1 Kor. IV, 9–16. Mat. XIII, 54–58.

23.05

Donnerstag

09:00

Göttliche Liturgie

 

Märt. Mokios, Priester in Amphipolis in Mazedonien (um. 295). Apostelgleiche Method (885) und Kyrill (869), Glaubensboten bei den Slawen.
Apostelgleiche Rostislav, Fürst von Grosmor (870).
Hl. Sophronii, Rekluse in Pechersk in den entfernteren Höhlen (XIII). Märt. Joseph, Metropolit von Astrakhan/Erzbischof von Kazan (1671). Hl. Nikodim, Erzbishof von Peć und Serbien (1325).

23.05

Donnerstag

18:00

Vigil

Joh., X, 1–9.
Apg.
X, 44 – XI, 10. Joh. VIII, 21–30.
Hl.: Hebr. VII, 26 – VIII, 2. Mat. V, 14–19.

24.05

Freitag

09:00

Göttliche Liturgie

 

Märt. Hermogenes, Patriarch von Moskau und ganz Russland, d. Wundertäter (Heiligsprechung 1913). Hl. Epiphanios, Bischof von Konstantia (Salamis), Kirchenvater (403). Hl. Germanos I., Patriarch von Konstantinopel (740). Hl. Dionysius, Abt im Kloster des Sergius von Radonezh (1633). Simeon von Werchoturije († 1642, zweite Erhebung der Gebeine 1992). Hl. Sabinus, Erzbischof von Zypern (V), Polybius von Zypern, Bischof von Rhinokyria in Ägypten (V). Märt. Johannes von der Walachei (1662).

24.05

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

Joh. X, 1–9
Apg.
XII, 1–11. Joh. VIII, 31–42.
 
Hl.: Hebr. VII, 26 – VIII, 2. Mat. V, 14–19
 
oder Märt.: Hebr. XIII, 17–21. Joh. X, 9–16.

25.05

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie (in deutscher Sprache)

 

Gottesdienst in Reutlingen in Kirche Gottesmutterentschlafung (Griechische Orthodoxe Gemeinde)
 Adresse: Am Heilbrunnen 148, 72766 Reutlingen

24.05

Freitag

18:00

Vesper, Beichte

 

25.05

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

(ab 7:30 Beichtemöglichkeit)

 

Sonntag 5 nach Ostern.  Der Samariterin.
Gedächtnis folgender Heiliger:
Märt. Glyceria und Märt. Laodicius, der Gefängnis-Aufseher in Heraclea (um. 177). Gerechte Glykeria von Novgorod (1522). Märt. Makarii, Archimandrit von Obruch oder Kanev oder Pinsk, Wundertäter von Pereslavl (1678, Übertragung der Gebeine im Jahr 1688). Märt. Alexander von Rom (284–305). Hl. Pausikakios, Bischof von Synada (606). Hl. Georg (Sergius Georgius) der Bekenner, von Konstantinopel mit seiner Frau Irene und ihren Kindern (IX). Hl. Euphrosynus von Iveron, Athos (1028) (Georgien).

25.05

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 7-е, Joh. XX, 1–10.

26.05

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

Apg. XI, 19–26, 29–30. Joh. IV, 5–42.

 

Orthodoxe Kalender
days.pravoslavie.ru  http://www.holytrinityorthodox.com/ru/calendar/  http://calendar.rop.ru

Druckversion     download (Word)   (PDF RU)    (PDF DE)