напечатать   download (Word)   (PDF RU)    (PDF DE

Die Live Übertragung dieser Gottesdienste finden Sie auf unserem Youtube Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UCqFIzRO2GmAE0skYvZbzgWQ/featured

 

 

Jede Woche

Samstag:

 17:00 Vigil

 

 Sonntag:

 07:00 / 10:00 Göttliche Liturgie

 

 Di - Fr:

 16:00 - 19:00 Kirche für das stille Gebet von Einzelpersonen geöffnet

 

 Di, Do:

 17:30 - Gebet um den Frieden in der Ukraine

Februar 2023
 

Ap. Timotheus, Mitarbeiter des Apostel Paulus, Bischof von Ephesus (um. 96). Märt. Anastasius der Perser (628). Hl. Makarios, Abt in Zhabyn, Belev, Wundertäter (1623). Märt Anastasius der Diakon, Mönch von Pechersk in den näheren Höhlen (XII). Märt. Bischöfe Manuel, Georg, Petrus,  Leontius, Priester Sionias, Gabriel, Johannes, Leontos, Parodos und andere 377 (um. 817).

03.02

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

04.02

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie
  in deutscher Sprache

Apostel.: 2 Tim. I, 3–9. Luk. X, 1–15.
Tägl.: 2 Tim. II, 11–19. Luk. XVIII, 2–8.

 

Gottesdienst in Kirchheim u. Teck in der Kirche Hl. Kyrill und Method (Griechische Orthodoxe Gemeinde) Adresse: Limburgstraße 65, 73230 Kirchheim unter Teck

03.02

Freitag

17:00

Vigil

(Beichtemöglichkeit)

04.02

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

(Beichtemöglichkeit ab 8:30)

 

Sonntag vom Zöllner und Pharisäer. Ton 1.
Gedächtnis folgender Heiliger:  Synaxis hl. Neomärtyrer und Bekenner der Russischen Kirche.
Gedächtnis aller Entschlafenen, die in der Zeit der Verfolgung für den Glauben an Christus gelitten haben.
Märt.
Klemens, Bischof von Ankyra und Märt. Agathangelus (312). Hl. Gennadius von Kostroma (1565). Übertragung d. Gebeine des hl. Theoctistus, Bischof von Novgorod (1786). Hl. Mausimas, Priester aus Syrien (IV). Hl. Salamanes „Silentiarius”, Einsiedler. Hl. Paulinus, Bischof von Nola (431). Gedächtnis des VI ökumenischen Konzils (680–681).

04.02

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 1-е, Mat. XXVIII, 16–20.

05.02

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

2 Tim. III, 10–15. Luk. XVIII, 10–14.
Märt.: Röm. VIII, 28–39. Luk. XXI, 8–19.

 

Hl. Xenia (V). Seliger Xenia von St. Petersburg, Närrin in Christus (XIX). Hl. Gerasimus von Velikopermsk (Groß-Perm) und Ustymsk (1441). Märt. Johannes von Kazan (1529). Märt Babylas, Timotheus und Agapius (III). Hl. Makedonios, Einsiedler, Priester (um. 420). Übertragung d. Gebeine des Märt. Anastasius der Perser (Magundat) (VII).

05.02

Sonntag

18:00

Vesper, Morgenamt

Mat. XI, 27–30.

06.02

Montag

09:00

Göttliche Liturgie

2 Petr. I, 20 – II, 9. Mark. XIII, 9–13.
Seliger: Gal. V, 22 – VI, 2. Luk. VI, 17–23.

 

Übertragung d. Gebeine Märt. Ignatius (Theophorus), Bischof von Antiochia, Apostolischer Vater (107). Hl. Laurentius, Einsiedler von Pechersk und Bischof von Turov, in den näheren Höhlen (1194). Hl. Gerasimos, Bischof von Groß-Perm und Ustjug (1441–1467), Pitirim (1455), Jona (1470), Bischöfe von Groß-Perm und Ustjug. Synaxis der Heiligen von Komi. Märt. Romanus, Jakobus, Philotheus, Hyperichius, Abibas, Julianus und Paregorius (297). Märt. Silvanus, Bischof von Emesa und Lukas, der Diakon und Mokios (Mucius), der Lektor (312).

10.02

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

11.02

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie
             мужской хор

Märt.: Hebr. IV, 14 – V, 6. Mark. IX, 33–41.
Tägl.: 2 Tim. III, 1–9. Luk. XX, 45 – XXI, 4.

 

Sonntag des Verlorenen Sohnes. Ton 2.
Gedächtnis folgender Heiliger: Synaxis ökumenischer Heiliger und Kirchenlehrer Basilius „der Grosse“, Gregor „der Theologe“ und Johannes Chrysostomus. Märt. Hippolyt von Rom, Gegenpapst, Censorinus, Sabinus, Chryse (Aurea) und andere 20 (III). Seliger Pelagia von Diviyevo, Närrin für Christus (1884). Hl. Zeno, der Faster von den Höhlen bei Kiew (XIV). Hl. Zeno von Antiochia, Einsiedler (V). Märt. Theophilos der Jüngere (784). Hl. Peter, König von Bulgarien (967).

11.02

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 2-е, Mark. XVI, 1–8.

12.02

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

1 Kor. VI, 12–20. Luk. XV, 11–32.
Hl.: Hebr. XIII, 7–16. Mat. V, 14–19.

 

13.02

Montag

18:00

Akathistos vor der Ikone der Heiligsten Gottesmutter "Unerschöpflicher Kelch"

 

Begegnung des Herrn (alter Kalender: 2 Februar).

14.02

Dienstag

18:00

Vesper, Morgenamt

Luk., II, 25–32

15.02

Mittwoch

09:00

Göttliche Liturgie

Hebr., VII, 7–17. Luk., II, 22–40.

 

Totengedenken (Fleischentsagung) Samstag. Gedächtnis aller entschlafenen orthodoxen Christen, unserer Väter und Brüder in Christus.
Märt. Agatha von Catania, Jungfrau (251). Hl. Theodosius (Feodosii), Erzbischof von Chernigov (1696). Märt. Theodoulaund Märt.  Helladios, Makarios, Boëthos und  Evagrios (um. 304).

17.02

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

 

18.02

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie
  in deutscher Sprache

1 Kor. X, 23–28. Luk. XXI, 8–9, 25–27, 33–36.
Totengedenken: 1 Thess. IV, 13–17. Joh. V, 24–30.

 

Sonntag der Fleischentsagung, des Jüngsten Gerichtes. Ton 3.
Gedächtnis folgender Heiliger: Hl. Voukolos (Boukolos), Bischof von Smyrna (um. 100). Hl. Barsanuphios der große ältere, Mönch, Einsiedler, und Johannes, der Prophet (VI). Hl. Photios, Patriarch von Konstantinopel (891). Märt. DorotheaChristina, Callista und Märt. Theophilos (288–300). Märt. Julian von Emesa, Arzt (312). Märt. Fausta und Märt. Evilasius und Maximus (305–311). Märt. Martha, Maria und ihr Bruder Märt der Knabe Likarion (Lycarion) in Ägypten.

18.02

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 3-е, Mark. XVI, 9–20.

19.02

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

1 Kor. VIII, 8 – IX, 2. Mat. XXV, 31–46.

 

Aller Heiligen Väter,die grosse Glaubenstaten hervorbrachten.
Iversk - Ikone der Heiligsten Gottesmutter von Iviron in Moskau (IX). Hl. Meletios, Bischof von Sebaste, Erzbischof von Antiochia (381). Hl. Alexius, Metropolit von Moskau und ganz Russland, d. Wundertäter (1378). Hl. Meletius, Erzbischof von Charkov (1840). Hl. Marina, genannt Marinos, Mönch, und Eugen, ihr Vater, Mönch (VI). Hl. Antonius II. Kauleas, Patriarch von Konstantinopel (895). Hl. Meletios von Ipseni (XIX).

24.02

Freitag

18:00

Vesper, Morgenamt

Gottesmutter: Luk. I, 39–49, 56, oder Hl.: Joh. X, 9–16.

25.02

Samstag

09:00

Göttliche Liturgie

Gottesmutter: Phil. II, 5–11. Luk. X, 38–28
oder Hl.: Hebr. XIII
, 17–21. Luk. А, 17–23.
Tägl.: Röm. XIV, 19–26. Mat. VI, 1–13.
Hl.: Gal. V, 22 – VI, 2. Mat. XI, 27–30.

 

Sonntag der Butterentsagung. Gedächtnis der Vertreibung von Adam aus dem Paradies. Versöhnungssonntag. Ton 4.
Gedächtnis folgender Heiliger: Hl. Zoë von Bethlehem, Nonne und Photina (Lucina), Jungfrau, Nonne (V). Hl. Eulogius, Patriarch von Alexandria (607–608). Hl. Stefan Nemany - im Kloster Simeon genannt - Prinz von Serbien, der Salböl Ausströmende (1200). Synaxis der Heiligen von Omsk.

25.02

Samstag

17:00

Vigil

Ev. 4-е, Luk. XXIV, 1–12.

26.02

Sonntag

07:00
10:00

Göttliche Liturgie
Göttliche Liturgie

Röm. XIII, 11 – XIV, 4. Mat. VI, 14–21.


                  
Anfang Der Grossen Fastenzeit   
 

27.02

Montag

08:00

Morgenamt, Vesper

 

 

18:30

Großes Apodipnon mit dem Kanon des Hl. Andreas von Kreta

 

 

 

 

28.02

Dienstag

08:00

Morgenamt, Vesper

 

 

18:30

Großes Apodipnon mit dem Kanon des Hl. Andreas von Kreta

 

 

 

 

01.03

Mittwoch

08:00

Morgenamt, Vesper, Liturgie der Vorgeweihten Gaben

 

 

18:30

Großes Apodipnon mit dem Kanon des Hl. Andreas von Kreta

 

 

 

 

02.03

Donnerstag

08:00

Morgenamt, Vesper

 

 

18:30

Großes Apodipnon mit dem Kanon des Hl. Andreas von Kreta

 

 

 

 

03.03

Freitag

08:00

Morgenamt, Vesper, Liturgie der Vorgeweihten Gaben

 

 

Orthodoxe Kalender
days.pravoslavie.ru  http://www.holytrinityorthodox.com/ru/calendar/  http://calendar.rop.ru

Druckversion     download (Word)   (PDF RU)    (PDF DE)